Schnell und gesund abnehmen – ein Widerspruch?

Mithilfe von SEP und dem SEP Konzept ist schnelles und gesundes Abnehmen kein Widerspruch.

SEP enthält alle wesentlichen Ernährungsfaktoren, die ein schnelles Ergebnis fördern und die Gesundheit dabei maximal profitiert. SEP ist daher patentiert.

 

Grundsätzlich findet eine Gewichtsveränderung immer dann statt, wenn eine Differenz entsteht zwischen Kalorienzufuhr und Kalorienverbrauch.

Nehme ich mehr Kalorien zu mir als ich verbrauche, werde ich zunehmen (denn der menschliche Organismus kann überschüssige Kalorien in der Leber und Muskeln als Glykogen und im Fettgewebe als Fett abspeichern).

Andersherum mobilisiert der Körper im Fall eines grösseren Energiebedarfs als der aktuellen Energiezufuhr seine Reserven und (baut dabei zuerst Glykogen, und in der Folge auch seine Magermasse oder Fettmasse ab.) man nimmt ab.

Will ein Mensch also abnehmen, so muss er weniger Energie zu sich führen als er verbraucht.  

 

Mit der „0-Diät“ nimmt man also folgerichtig am schnellsten ab, aber gesund ist das dann wohl nicht mehr!

Mithilfe von SEP kann man seine Energiezufuhr deutlich reduzieren und führt trotzdem alle Ernährungsfaktoren zu sich, so dass bei einer raschen Gewichtsabnahme:

  • das quälende Hungergefühl ausbleibt

  • die Leistungsfähigkeit erhalten bleibt

  • die sog. Magermasse optimal geschont wird

  • überschüssiges Fettgewebe optimal reduziert wird

 

Letztlich sollte es nämlich primär nicht das Ziel sein, Zahlenwerte auf der Waage zu verbessern, sondern v.a. überschüssiges Fettgewebe (und damit natürlich und gerade die ungeliebten Fettpölsterchen) zu reduzieren und dabei gesundheitlich zu profitieren!

Denn das überschüssige Fettgewebe selbst gilt dabei in medizinischen Fachkreisen immer stärker als der bestimmende Faktor für die gesundheitlich nachteiligen Effekte von Übergewicht:

Fettgewebe produziert nämlich hormonähnliche Stoffe, die sich ungünstig  auswirken auf Blutdruck, Fettstoffwechsel und Blutzucker - die sog. Adipokine.

Werden diese zurückgedrängt, kommt es in der Folge zu den positiven gesundheitlichen Auswirkungen!

Im Gegenzug soll gerade das Gewebe erhalten bleiben, das die Leistungsfähigkeit eines Menschen definiert - die sog. Magermasse.

Diese setzt sich zusammen aus wesentlichen Strukturelementen des Körpers wie Muskulatur, Knochen und Bindegewebe.

In einer medizinischen Studie, bei welcher SEP zum Einsatz kam, konnte 2010 aufgezeigt werden, dass SEP auf ideale Weise Fettgewebe verringern hilft und dabei die sog. Magermasse weitestgehend erhalten bleibt.

In unseren Anwendungserfahrungen spiegelt sich dabei wider, wie Menschen, die sich im Rahmen des SEP Konzeptes ernähren, gesundheitlich profitieren:

  • Medikamente können reduziert werden, da sich Werte des Blutdrucks, Cholesterins und Blutzuckers verbessert haben,

  • der Schlaf wird erholsamer,

  • Beschwerden des Bewegungsapparates gehen zurück,

  • der Sex wird besser,

  • die Lebensfreude steigt.

 

Viele weitere Faktoren des Alltags und vorbestehender Krankheiten werden gemildert und nicht zuletzt auch die Entstehung von Krebserkrankungen gelindert.

 

SCHREIBEN SIE UNS ÜBER IHRE POSITIVEN ERFAHRUNGEN UND LESEN SIE ANWENDERSTIMMEN

 

Letztlich stellt sich das "SEP-Gefühl" ein, nicht zuletzt auch, weil durch die in SEP enthaltene hochwertige Aminosäurenvernetzung eine Straffung der Haut unterstützt wird und damit der ganze Körper vom SEP-Faktor profitiert.

 

Schnell und gesund abnehmen ist im Rahmen unseres SEP Konzeptes also kein Widerspruch mehr!